Zertifikate - BMZ Dieter Fingerle GmbH

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unternehmen

ZERTIFIKATE

Zertifikate, Urkunden und Bescheinigungen sind noch lange keine Garantie für die zu erwartende Arbeitsqualität und Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. Das Selbstverständis der BMZ Dieter Fingerle GmbH und damit der Anspruch, den wir täglich auf ein Neues an uns selbst stellen, geht über das hinaus, was Normen oder Vorschriften von Unternehmen in den Bereichen des anlagentechnischen Brandschutzes fordern. Dennoch sind Normvorgaben für unsere Branche unverzichtbar. Sie setzen einheitliche Standards für Behörden, Versicherer, Errichter und Betreiber von Anlagen und sorgen damit für klare Anforderungen an alle Beteiligten.

Die für Brandmeldeanlagen in Deutschland maßgebende Norm ist die DIN 14675 mit dem Titel "Brandmeldeanlagen - Aufbau und Betrieb". Demnach ist die Planung, Montage und Inbetriebsetzung ebenso wie auch die Instandhaltung einer Brandmeldeanlage ausschließlich durch dafür geeignete Fachfirmen zu erbringen. Die Fachkompetenz einer Fachfirma ist insbesondere nachgewiesen, wenn sie durch eine nach DIN EN 45011 akkreditierte Stelle zertifiziert worden ist und über ein geeignetes Qualitätsmanagement verfügt.

Die BMZ Dieter Fingerle GmbH ist von der VdS Schadenverhütung GmbH zertifiziert als
Fachfirma für Brandmeldeanlagen gemäß DIN 14675
(für alle Phasen: Planung, Projektierung, Montage, Inbetriebsetzung, Abnahme und Instandhaltung von Brandmeldeanlagen)
(Zertifikat-Nr. F 2121371)

Die BMZ Dieter Fingerle GmbH ist von der VdS Schadenverhütung GmbH zertifiziert für die Anwendung eines
Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001
(
Zertifikat-Nr. S 811064)

Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage eine aktuelle Kopie dieser oder auch anderer Zertifikate der BMZ Dieter Fingerle GmbH für Ihre Unterlagen zu.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü